Dickfelds Schlankcichlide, Julidochromis dickfeldi

14,95 €*

Inhalt: 1 Stück
Versand: GO! Versand Bearbeitet Zierfische Versand: Tiere
Produktnummer: 13158
Aquaristik: Anforderung aktueller Fischfotos und Videos per WhatsApp: 016099209130.
Produktinformationen "Dickfelds Schlankcichlide, Julidochromis dickfeldi"

Dickfelds Schlankcichlide, Julidochromis dickfeldi

Auf einen Blick:


Name: Dickfelds Schlankcichlide, Julidochromis dickfeldi
Herkunft: Tanganjika-See
Gesellschaftsaquarium: ja
Wasser: eher hart, pH ca. 7,5 - 9,5
Temperatur: 22-26° Celsius
Beckengröße: ab 300 l
Bepflanzung wichtig: nein
Futter: Frostfutter, Lebendfutter
Zucht möglich: ja, Höhlenbrüter
Garnelenverträglich: nein
Größe: bis zu 11 cm

Im Detail: Dickfelds Schlankcichlide, Julidochromis dickfeldi

Bei dem Dickfelds Schlankcichliden mit der wissenschaftlichen Bezeichnung Julidochromis dickfeldi handelt es sich um einen Süßwasserfisch aus der Familie der Buntbarsche. Die ursprüngliche Heimat des Barsches ist der ostafrikanische Tanganjikasee. Dort ist der Julidochromis dickfeldi weitestgehend in felsigen Arealen angesiedelt und ernährt sich hauptsächlich von kleineren Krebstieren oder Cichliden-Larven.

Dickfelds Schlankcichliden benötigen Steinaufbauten

Dickfelds Schlankcichliden können im Aquarium auf eine Maximalgröße von ungefähr 11 cm heranwachsen und benötigen viel Schwimmraum. Ein Becken mit den entsprechenden Ausmaßen ist von daher zwingend erforderlich. Experten raten zu einem Exemplar mit einem Füllvolumen von mindestens 300 l. Ein solches Behältnis genügt für die artgerechte Haltung und Pflege einer Gruppe Julidochromis dickfeldi.

Julidochromis dickfeldi zählen zu den Felscichliden. Die Buntbarsche benötigen, wie für Felscichliden üblich, diverse Fels- oder Steinaufbauten. Die Dekorationen dienen den Cichliden als Rückzugsmöglichkeit und lassen eine naturnahe Atmosphäre im Aquarium entstehen.

Dickfelds Schlankcichliden sind ruhige und friedliche Beckenbewohner. Die Süßwasserfische können mühelos als Paar oder in der Gruppe in einem Artenbecken gepflegt werden. Auch eine Vergesellschaftung mit anderen Tanganjika-Cichliden ist, nach geringen Anlaufschwierigkeiten, möglich.

Julidochromis dickfeldi stellen keine gesonderten Ansprüche an die vorherrschenden Wasserwerte im Becken.  Die Süßwasserfische fühlen sich in Wassertemperaturen zwischen 22 und 26 Grad Celsius bei einem pH-Wert zwischen 7,5 und 9,5 sehr wohl.

Julidochromis dickfeldi sind einfach zu füttern

Die artgerechte Fütterung und Ernährung von Julidochromis dickfeldi ist denkbar einfach. Die Buntbarsche nehmen Lebendfutter, Frostfutter oder Flockenfutter mit Freuden an.

Die Nachzucht von Julidochromis dickfeldi im Aquarium

Dickfelds Schlankcichliden (Julidochromis dickfeldi) konnten bereits erfolgreich im Aquarium nachgezüchtet werden. Die Buntbarsche zählen zu den Höhlenbrütern. Sie legen ihre befruchteten Eier in Höhlen oder Felsspalten ab. Das Weibchen übernimmt die Brutpflege.

Telefon: Aquaristik: Anforderung aktueller Fischfotos und Videos per WhatsApp: 016099209130.
Temperaturbereiche: Mässig warm (22-23°C) - wenig zuheizen, Warm (24-26°C) - heizen

0 von 0 Bewertungen

Bewerten Sie dieses Produkt!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit anderen Kunden.

Perfekt

Sehr gut

Gut

Akzeptierbar

Unbefriedigend


Bitte geben Sie eine valide E-Mail Adresse ein.
Bitte geben Sie eine valide Frage ein.
Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

Es sind noch keine Fragen zu diesem Artikel vorhanden.

Guten Tag!

Klicken Sie auf unsere Mitarbeiter zum Chatten oder mailen Sie an info@zierfisch365.de

avatar
avatar
Support Ramona
1514 4239870
avatar
Support Torben
1514 4239870
Wir antworten werktags von 7.30-15.30 Uhr und oft auch darüber hinaus.
× whatsapp background preview