Riesenkrabbenspinne, Heteropoda cf. Maxima

24,95 €*

Inhalt: 1 Stück
Versand: GO! Versand Bearbeitet Terra Thailand Jens Versand: Wirbellose DHL
Produktnummer: 14801
Terraristik: Telefonberatung (8.30-15.00 Uhr) und Anforderung aktueller Tier-Fotos per WhatsApp: 016099593364.
Produktinformationen "Riesenkrabbenspinne, Heteropoda cf. Maxima"

Riesenkrabbenspinne, Heteropoda cf. Maxima

Auf einen Blick:


Name
Riesenkrabbenspinne, Rohrspinne, Heteropoda cf. Maxima
Herkunft:
Tropen und Subtropen Asiens, Australiens und Neuseelands
Bodengrund:
Erde, Humus
Temperatur:
22-30°Celsius
Terrariumgröße:
mindestens 30 x 30 x 30 cm
Futter:
Heimchen, Grillen, Fliegen, Fluginsekten
Zucht möglich:
keine Angaben
Größe:
bis zu einer Bein-Spannweite von 30 cm

Im Detail: Riesenkrabbenspinne, Heteropoda cf. Maxima

Die hier angebotene Riesenkrabbenspinne wird in Fachkreisen als Heteropoda cf. Maxima betitelt. Die große Jagdspinnen-Art stammt ursprünglich aus dem tropischen und subtropischen Raum, unsere Tiere kommen aus Thailand. Insbesondere in Asien, Australien und Neuseeland ist sie weit verbreitet. Dort hält sich die nachtaktive Heteropoda cf. Maxima tagsüber bevorzugt in den Ritzen oder Spalten von Bäumen auf. Erst im Schutze der Dunkelheit geht die Spinne auf Beutezug. Hierbei frisst sie alles, was ihr ins Netz geht. Bei der Riesenkrabbenspinne ist der Name noch Programm. Die Tiere können eine Bein-Spannweite von bis zu 30 cm erreichen. Weitere charakteristische Merkmale wären beispielsweise die markante Beinstellung. So sind die Beine in den Hüften (Coxae) leicht gedreht. Hieraus ergibt sich eine Wendung der Beine nach vorne. Die Beinstellung der Riesenkrabbenspinne weist deutliche Parallelen zu der einer Krabbe auf. Der Körper der Heteropoda cf. Maxima weist, je nach Exemplar, eine bräunliche oder gräuliche Färbung auf. Die Beine hingegen sind behaart und auffällig bedornt, manchmal haben diese eine Punkt- oder Ringelzeichnung.

Heteropoda cf. Maxima sind einfache Pfleglinge

Die artgerechte Haltung und Pflege von Riesenkrabbenspinnen gestaltet sich als einfaches Unterfangen. Sie sind aus eben diesem Grund hervorragende Einsteigertiere. Aber Vorsicht! Heteropoda cf. Maxima können sehr groß werden und sind bissig. Das sollte Sie als Halter aber nicht beunruhigen. Der Biss einer Riesenkrabbenspinne lässt sich mit einem Wespenstich gleichsetzen und hat keine Spätfolgen. Es ist von daher ratsam, bei der Arbeit mit den Tieren stets Vorsicht walten zu lassen und Handschuhe zu tragen. Für die artgerechte Haltung und Pflege der Spinnen-Art empfiehlt sich ein Terrarium mit den Mindest-Abmessungen 30 x 30 x 30 cm, mehr geht natürlich immer. Die Exoten sind, wie bereits erwähnt, nachtaktiv. Tagsüber bleiben die Tiere in ihren Verstecken verborgen. Dieses Verhaltensmuster sollte auch bei der Gestaltung des Terrariums berücksichtigt werden. Achten Sie als Halter bitte darauf, dass Ihre Riesenkrabbenspinnen stets ausreichend Verstecke und Unterschlüpfe vorfinden. Insbesondere Moos, Pflanzen oder Äste werden von den Spinne gerne als Rast- und Ruheoption angenommen.

Heteropoda cf. Maxima sind Tropentiere. Sie bevorzugen ein warmes und feuchtes Klima. Die Temperaturwerte im Terrarium sollten stets zwischen 22 und 30 Grad Celsius liegen. Die Luftfeuchtigkeit hingegen sollte 80% betragen. Bei der Luftfeuchtigkeit ist es wichtig, dass sich im Behältnis keine Staunässe bildet. Die Spinnen könnten im schlimmsten Fall darin ertrinken und sterben.

Riesenkrabbenspinnen lassen sich an Futtertiere gewöhnen

Die artgerechte Fütterung und Ernährung von Riesenkrabbenspinnen stellt selbst Laien auf dem Gebiet der Terraristik vor keinerlei nennenswerte Herausforderungen. Beobachtungen haben ergeben, dass die Spinnen Heimchen, Grillen oder anderweitige kleine Insekten gerne als Leckerbissen annehmen.

Die Nachzucht von Heteropoda cf. Maxima im Terrarium

Riesenkrabbenspinnen (Heteropoda cf. Maxima) konnten bis zum aktuellen Zeitpunkt noch nicht erfolgreich in einem Terrarium nachgezüchtet werden.

Telefon: Terraristik: Telefonberatung (8.30-15.00 Uhr) und Anforderung aktueller Tier-Fotos per WhatsApp: 016099593364.
Temperaturbereiche: Mässig warm (22-23°C) - wenig zuheizen, Sehr warm (27-30°C) - viel heizen, Warm (24-26°C) - heizen

0 von 0 Bewertungen

Bewerten Sie dieses Produkt!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit anderen Kunden.

Perfekt

Sehr gut

Gut

Akzeptierbar

Unbefriedigend


Bitte geben Sie eine valide E-Mail Adresse ein.
Bitte geben Sie eine valide Frage ein.
Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

Es sind noch keine Fragen zu diesem Artikel vorhanden.

Guten Tag!

Klicken Sie auf unsere Mitarbeiter zum Chatten oder mailen Sie an info@zierfisch365.de

avatar
avatar
Support Ramona
1514 4239870
avatar
Support Torben
1514 4239870
Wir antworten werktags von 7.30-15.30 Uhr und oft auch darüber hinaus.
× whatsapp background preview