Rote Raubwanze, Ectrichodia sp. Nigeria

5,99 € *

Inhalt: 1 Stück
Versand: GO! Versand Bearbeitet Nigeria Terra Versand: Wirbellose DHL
Anzahl
Stückpreis
Bis 9

5,99 €*

Ab 10

4,99 €*

-16.7 %
Produktnummer: 13739
Terraristik: Telefonberatung (8.30-15.00 Uhr) und Anforderung aktueller Tier-Fotos per WhatsApp: 016099593364.
Produktinformationen "Rote Raubwanze, Ectrichodia sp. Nigeria"

Rote Raubwanze, Ectrichodia sp. Nigeria

Auf einen Blick:


Name:
Rote Raubwanze, Ectrichodia sp. Nigeria
Herkunft:
Afrika
Bodengrund:
Torf-Sand-Gemisch, Kokoshumus
Temperatur:
24-30 °Celsius
Terarriumgröße:
ab  50 x 30 x 30 cm
Futter:
Tausendfüßer (Diplopoda)
Zucht möglich:
ja
Größe:
bis zu 2,5 cm

Im Detail: Rote Raubwanze, Ectrichodia sp. Nigeria

Bei der Roten Raubwanze mit der wissenschaftlichen Bezeichnung Ectrichodia sp. Nigeria handelt es sich um eine Wanze aus der Familie der Raubwanzen (Reduviidae). Die ursprüngliche Heimat der Ectrichodia sp. Nigeria ist Afrika. Dort erstreckt sich der Lebensraum der Roten Laubwanze über die Baum- und Buschsavannen Nigerias.

Rote Raubwanzen benötigen viele Versteckmöglichkeiten

Rote Raubwanzen sind Gruppentiere. Die Wanzen sollten im Idealfall in einer Gruppe in einem gut verschlossenen Terrarium gehalten werden. Für die artgerechte Haltung und Pflege von Ectrichodia sp. Nigeria empfiehlt sich ein Terrarium mit einer Abmessung von mindestens 50 x 30 x 30 cm. Zum Wohle der Tiere sollte das Terrarium über eine Bodenschicht aus Kokos-Humus oder einem Torf-Sand-Gemisch verfügen.

Ectrichodia sp. Nigeria sind nachtaktiv. Sie verbleiben tagsüber im Verborgenen und gehen erst im Schutze der Dämmerung auf Nahrungssuche. Das Terrarium sollte auf eben diesem Grund über diverse Verstecke und Unterschlüpfe verfügen. Beobachtungen haben ergeben, dass insbesondere Äste, Wurzeln oder Korkstücke gerne angenommen werden. Darüber hinaus sollte sich Terrarium stets eine Schale mit Wasser befinden.

Rote Raubwanzen stellen keine gesonderten Ansprüche an ihre Umgebung. Die Exoten fühlen sich in Temperaturen zwischen 24 und 30 sehr wohl. Die Luftfeuchtigkeit im Terrarium sollte zwischen 50 - 70 % liegen.

Ectrichodia sp. Nigeria fressen Tausendfüßer

Die artgerechte Fütterung und Ernährung von Roten Raubwanzen ist ein einfaches Unterfangen. Die Wanzen nehmen insbesondere Tausendfüßer der Gattung  Diplopoda dankend an.

Die Nachzucht von Ectrichodia sp. Nigeria im Terrarium

Rote Raubwanzen (Ectrichodia sp. Nigeria) konnten bereits erfolgreich im Terrarium nachgezüchtet werden. Die Tiere legen Eier. Im Regelfall befinden sich besagte Eier in der Nähe der Trinkschale.
 

Telefon: Terraristik: Telefonberatung (8.30-15.00 Uhr) und Anforderung aktueller Tier-Fotos per WhatsApp: 016099593364.
Temperaturbereiche: Sehr warm (27-30°C) - viel heizen, Warm (24-26°C) - heizen

0 von 0 Bewertungen

Bewerten Sie dieses Produkt!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit anderen Kunden.

Perfekt

Sehr gut

Gut

Akzeptierbar

Unbefriedigend


Bitte geben Sie eine valide E-Mail Adresse ein.
Bitte geben Sie eine valide Frage ein.
Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

Es sind noch keine Fragen zu diesem Artikel vorhanden.

Guten Tag!

Klicken Sie auf unsere Mitarbeiter zum Chatten oder mailen Sie an info@zierfisch365.de

avatar
avatar
Support Ramona
1514 4239870
avatar
Support Torben
1514 4239870
Wir antworten werktags von 7.30-15.30 Uhr und oft auch darüber hinaus.
× whatsapp background preview