Waldkrabbe, Discoplax magna (Tuerkayana magnum), Zufällig ausgewählt

27,99 €*

Inhalt: 1 Stück
Versand: GO! Versand Bearbeitet Im Programm Indonesien Terra Versand: Wirbellose DHL
Geschlecht
Produktnummer: 18701
Terraristik: Telefonberatung (8.30-15.00 Uhr) und Anforderung aktueller Tier-Fotos per WhatsApp: 016099593364.
Produktinformationen "Waldkrabbe, Discoplax magna (Tuerkayana magnum), Zufällig ausgewählt"

Waldkrabbe, Discoplax magna


Auf einen Blick

Name Waldkrabbe
Wissenschaftlicher Name Discoplax magna
Synonyme Tuerkayana magnum
Herkunft Indopazifik
Bodengrund mittelgrober Sand
Temperatur 19-30° C
Beckengröße ab 100 cm
Futter Allesfresser
Zucht möglich nein
Größe bis zu 25 cm

Im Detail

Nach kurzer Zeit bereits lernen die Waldkrabben ihren Halter kennen und einige Exemplare können sehr zutraulich werden. Discoplax magna (Synonym: Tuerkayana magnum) fressen aus der Hand und bewegen sich nach Eingewöhnung häufig an die ihnen bekannte Fütterungsstelle, sobald der Halter in die Nähe kommt. Der Körper der Discoplax magna ist braun bis graubraun, zum Teil auch dunkel violett. Die Beine sind braun bis braunorange. Die Scheren haben einen Farbverlauf von Rot, Orange bis Weiß. Waldkrabben können auch in Gefangenschaft ein stattliches Alter von mehr als zehn Jahren erreichen. Die Tiere sind überwiegend dämmerungsaktiv. Tagsüber halten sie sich eher versteckt, manche graben sich tagsüber auch ein. Da es unter den männlichen Tieren nicht zu Revierstreitigkeiten kommt spielt die Geschlechterzusammenstellung bei diesen Krabben keine Rolle.

Boden

Als Bodengrund empfehlen wir einen feinen bis mittelgroben Sand der das Graben ermöglicht. Diese Krabben sind bekannt für ihre Fähigkeit, Tunnel und Höhlen zu bauen.

Temperatur und Lichtbedarf

Die optimale Wassertemperatur für Waldkrabben liegt zwischen 19°C und 30°C. Ein gut beleuchtetes Terrarium mit natürlicher oder künstlicher Beleuchtung unterstützt ihr Wohlbefinden.

Terrariengröße und Bepflanzung

Geeignete Beckengröße für ein Discoplax magna ab 100 cm Länge aufwärts. Das Aquaterrarium sollte mit Höhlen und Klettermöglichkeiten strukturiert sein und eine großzügige Badestelle beinhalten. Diese benötigen die Tiere nicht nur zur 'täglichen Erfrischung' sondern auch zum Reinigen ihrer Atmungsorgane und als Hilfe bei der Häutung. Dekorationen aus Pflanzen dienen meist als Futter und sind nicht notwendig.

Futter

Discoplax magna sind Allesfresser und nehmen gerne z.B. pflanzliche Kost wie Karotten, Salat, Spinat oder Petersilie an. Aber auch Frostfutter sowie auch Stinte und Muschelfleisch werden gerne genommen. Futter zwei bis drei Mal in der Woche in kleinen Mengen anbieten. Es geht immer wieder das Gerücht, in Petersilie sei Blausäure enthalten und deshalb als Futter nicht geeignet. Lediglich ist jedoch nur in Petersiliensamen der bedenkliche Wirkstoff Apiol enthalten. Daher kann grüne Petersilie bedenkenlos verfüttert werden. Die Tiere gehen auch an aufgetautes Frostfutter (z.B. Rote Mückenlarven). In der Natur ernähren sie sich von pflanzlicher Kost und Aas.

Haltung

Sinnvoll ist es wohl, Waldkrabben nur mit Tieren gleicher Art zu vergesellschaften, da diese Krabben Arten-Reviere bilden und es leicht zu Streitigkeiten zweier Arten oder Gattungen kommen kann. Die Tiere sollten gelegentlich von oben mit temperiertem Wasser besprüht werden. 

Zucht

Über eine Zucht ist uns nichts bekannt. In der Natur werden die Larven von der Mutter im Meer abgesetzt und leben einige Wochen aquatisch bevor sie dann an Land gehen. Daher ist eine Vermehrung wohl nicht möglich.

Geschlechtsbestimmung

Die Geschlechter der Waldkrabben können anhand äußerer Merkmale unterschieden werden. Männchen sind oft etwas größer und breiter als Weibchen und haben größere Scheren.

Größe

Die Waldkrabbe, Discoplax magna (Tuerkayana magnum) kann einen beeindruckende Gesamtdurchmesser ,mit Beinen, von bis zu 25 cm.

Zusammengefasst

Die Haltung von Waldkrabben kann anspruchsvoll sein, belohnt aber mit faszinierendem Verhalten und einem imposanten Erscheinungsbild. Mit der richtigen Pflege und Aufmerksamkeit können Sie viel Freude an der Beobachtung und Pflege dieser einzigartigen Krabbenart haben.

Herkunftskontinent dieser Krabbe: Australien und Asien

Telefon: Terraristik: Telefonberatung (8.30-15.00 Uhr) und Anforderung aktueller Tier-Fotos per WhatsApp: 016099593364.
Temperaturbereiche: Mässig warm (22-23°C) - wenig zuheizen, Sehr warm (27-30°C) - viel heizen, Warm (24-26°C) - heizen, Zimmertemperatur (19-21°C) - kein Heizer in beheizten Räumen

0 von 0 Bewertungen

Bewerten Sie dieses Produkt!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit anderen Kunden.

Perfekt

Sehr gut

Gut

Akzeptierbar

Unbefriedigend


Bitte geben Sie eine valide E-Mail Adresse ein.
Bitte geben Sie eine valide Frage ein.
Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

Es sind noch keine Fragen zu diesem Artikel vorhanden.

Guten Tag!

Klicken Sie auf unsere Mitarbeiter zum Chatten oder mailen Sie an info@zierfisch365.de

avatar
avatar
Support Ramona
1514 4239870
avatar
Support Torben
1514 4239870
Wir antworten werktags von 7.30-15.30 Uhr und oft auch darüber hinaus.
× whatsapp background preview