Maskarabarbe, Dawkinsia assimilis

19,99 €*

Inhalt: 1 Stück
Versand: GO! Versand Bearbeitet Zierfische Versand: Tiere
Produktnummer: 6060
Aquaristik: Anforderung aktueller Fischfotos und Videos per WhatsApp: 016099209130.
Produktinformationen "Maskarabarbe, Dawkinsia assimilis"

Maskarabarbe, Dawkinsia assimilis

Von klassischer Barbengestalt mit einem eher hohen Körper und abgeflachten Seiten ist die farbenprächtige Maskarabarbe. Die Maskarabarbe (Synonyme: Puntius assimilis, puntius lepidus), ist ein wunderschön gezeichneter Süßwasserfisch aus der Familie der Karpfenfische (Cyprinidae). Ihre Herkunft liegt im Süden Indiens, in den Küstenebenen beispielsweise in Karnataka. Unser Bild zeigt ein Weibchen, die Männchen sind deutlich prächtiger gefärbt!

Die hübschen Maskarabarben haben einen silbrigen Rücken, die Körperseiten schimmern in allen Regenbogenfarben. Zwei schwarze und orange Flecken an der Schwanzflosse sind charakteristisch, ebenso der schwarze Fleck auf dem Ansatz zur Schwanzflosse. Die Schuppen oberhalb der Seitenlinie zeigen manchmal einen grünlichen Schimmer. Kehle und Bauch sind meist gelblich gefärbt. Die Afterflosse hat einen schmalen roten Rand, die Bauchflossen sind meist transparent weißlich. Wie bei vielen Zierfischen sind auch hier bei Dawkinsia assimilis Männchen insgesamt kräftiger gefärbt als Weibchen, die Männchen haben eine wunderschöne rot-gelbe Zeichnung an der Seite.

Die Maskarabarbe wird max. 12 cm groß und lebt in Schwärmen in klarem, weichem Fluss-Wasser. Das Aquarienwasser sollte daher in etwa die folgende Werte aufweisen:

  • Temperatur: 19-26 °C
  • pH: 6-7
  • KH: 2-10
 
Die hübschen Barben brauchen ein Aquarium von wenigsten 120 cm Kantenlänge, auf regelmäßigen Wasserwechsel sollte man unbedingt achten. Zur Vergesellschaftung sind größere Fische mit ähnlichen Ansprüchen an das Wasser geeignet ohne lange Flossen, da diese gern mal angeknabbert werden.
 
Die Zucht ist sehr einfach. Dazu die Elterntiere in ein ausreichend großes Becken mit feinfiedrigen Pflanzen setzen. Nach einem aufwändigen Balzritual fängt das Pärchen an, bis zu 100 Eier zu legen. Danach sollten die Eltern unbedingt entfernt werden, da sie Laichräuber sind. Die ersten Larven schlüpfen bereits nach 24 Stunden und werden mit feinem Lebendfutter aufgezogen.

Wir liefern Dawkinsia assimilis mit einer Größe von etwa 4-5 cm.

Telefon: Aquaristik: Anforderung aktueller Fischfotos und Videos per WhatsApp: 016099209130.
Temperaturbereiche: Mässig warm (22-23°C) - wenig zuheizen, Warm (24-26°C) - heizen, Zimmertemperatur (19-21°C) - kein Heizer in beheizten Räumen

0 von 0 Bewertungen

Bewerten Sie dieses Produkt!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit anderen Kunden.

Perfekt

Sehr gut

Gut

Akzeptierbar

Unbefriedigend


Bitte geben Sie eine valide E-Mail Adresse ein.
Bitte geben Sie eine valide Frage ein.
Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

Es sind noch keine Fragen zu diesem Artikel vorhanden.

Guten Tag!

Klicken Sie auf unsere Mitarbeiter zum Chatten oder mailen Sie an info@zierfisch365.de

avatar
avatar
Support Ramona
1514 4239870
avatar
Support Torben
1514 4239870
Wir antworten werktags von 7.30-15.30 Uhr und oft auch darüber hinaus.
× whatsapp background preview