Blauer Kongosalmler, Phenacogrammus interruptus

9,99 €*

Inhalt: 1 Stück
Versand: GO! Versand Bearbeitet Zierfische Versand: Tiere
Produktnummer: 5886
Aquaristik: Anforderung aktueller Fischfotos und Videos per WhatsApp: 016099209130.
Produktinformationen "Blauer Kongosalmler, Phenacogrammus interruptus"

Blauer Kongosalmler,  Phenacogrammus interruptus

Auf einen Blick:


Name: Blauer Kongosalmler,  Phenacogrammus interruptus
Herkunft: Afrika (Kongo)
Gesellschaftsaquarium: ja
Wasser: 6,0 - 7,2
Temperatur: 22 - 26 Grad Celsius
Beckengröße: 200 l
Bepflanzung wichtig: ja
Futter: Insekten, Frostfutter, Trockenfutter
Zucht möglich: ja, Freilaicher
Größe: bis zu 9 cm

Im Detail: Blauer Kongosalmler,  Phenacogrammus interruptus

Der Blaue Kongosalmler (Phenacogrammus interruptus) ist ein Süßwasserfisch, der in der Natur im Unterlauf des Zaire (ehemals Kongo) und dessen Nebenflüssen zu finden ist.

Seine bräunliche Färbung in Kombination mit seinen orangenen Streifen lassen den Fisch sehr zart erscheinen.

Blaue Kongosalmler sollten in einem Schwarm gehalten werden

Der Blaue Kongosalmler kann im Aquarium auf eine Endgröße von 9 cm heranwachsen. Die Fische sind Schwarmfische. Sie sollte mit mindestens acht Artgenossen gehalten werden. Dann werden die Phenacogrammus interruptus ihre anfängliche Scheu verlieren.

Das Becken selbst sollte locker bepflanzt sein und den schwimmfreudigen Fischen ausreichend Platz bieten. Einige Schwimmpflanzen, wie beispielsweise Froschbiss, tragen zum Wohlbefinden der Blauen Kongosalmler bei. Je mehr Platz sie zur Verfügung haben, desto schöner werden sich ihre Flossen entwickeln.

Phenacogrammus interruptus fühlen sich in einem Becken mit dunklem Bodengrund, gedämpfter Beleuchtung sowie einigen Versteckmöglichkeiten besonders wohl. Für die artgerechte Haltung und Pflege der Tiere empfiehlt sich ein Becken mit einem Füllvolumen von mindestens 200 l.

Die Süßwasserfische kommen besonders zur Geltung, wenn sie mit friedlichen Fischen, wie z. B. Buntbarschen oder nicht an den Flossen knabbernden Barben, vergesellschaftet wird.

Die Wassertemperatur für die Kongosalmler sollte zwischen 22 - 26 und der pH-Wert zwischen 6,0 - 7,2 liegen. Die Gesamthärte sollte sich zwischen 2 und 10°dGH einpendeln.
 

Phenacogrammus interruptus fressen Insekten

Blaue Kongosalmler sind Insektenfresser. Insbesondere schwarze Mückenlarven und Obstfliegen sind begiert. Alternativ können Sie Ihre Fische auch mit Frost- oder Trockenfutter ernähren.

Die Nachzucht von Phenacogrammus interruptus im Aquarium

Blaue Kongosalmler (Phenacogrammus interruptus) konnten bereits im Aquarium nachgezüchtet werden. Sie zählen zu den Freilaichern. Ein Gelege kann bis zu 200 Eier umfassen. Diese werden über dem Pflanzenbewuchs abgelegt. Die Jungtiere sollten allerdings in einem separaten Zuchtbecken aufgezogen werden, da die Alttiere keine Brutpflege betreiben und die Jungtiere somit nicht pflegen oder verteidigen.

Telefon: Aquaristik: Anforderung aktueller Fischfotos und Videos per WhatsApp: 016099209130.
Temperaturbereiche: Mässig warm (22-23°C) - wenig zuheizen, Warm (24-26°C) - heizen

0 von 0 Bewertungen

Bewerten Sie dieses Produkt!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit anderen Kunden.

Perfekt

Sehr gut

Gut

Akzeptierbar

Unbefriedigend


Bitte geben Sie eine valide E-Mail Adresse ein.
Bitte geben Sie eine valide Frage ein.
Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

Es sind noch keine Fragen zu diesem Artikel vorhanden.

Guten Tag!

Klicken Sie auf unsere Mitarbeiter zum Chatten oder mailen Sie an info@zierfisch365.de

avatar
avatar
Support Ramona
1514 4239870
avatar
Support Torben
1514 4239870
Wir antworten werktags von 7.30-15.30 Uhr und oft auch darüber hinaus.
× whatsapp background preview