Kirschflecksalmler, Hyphessobrycon erythrostigma

8,99 € *

Inhalt: 1 Stück
Versand: GO! Versand Bearbeitet Peru Zierfische Versand: Tiere

Sofort verfügbar, Lieferzeit: 1-3 Tage

Anzahl
Stückpreis
Bis 9

8,99 €*

Ab 10

7,99 €*

-11.1 %
Produktnummer: 3918
EAN: 0633643673388
Aquaristik: Anforderung aktueller Fischfotos und Videos per WhatsApp: 016099209130.
Produktinformationen "Kirschflecksalmler, Hyphessobrycon erythrostigma"

Der Kirschflecksalmler (Hyphessobrycon erythrostigma) oder auch Perez-Salmler ist im Schwarzwasser des oberen Amazonasbeckens beheimatet. Typisch für den salmlerartigen Zierfisch ist seine rautenförmige Körperform und die stark entwickelten Flossen.

Charakteristisch sind die sichelförmige Rückenflosse und die trapezförmige Afterflosse. Je nach Lichteinfall schimmert das Schuppenkleid des Hyphessobrycon erythrostigma in vielen verschiedenen Farben. Seinen Namen hat der Kirschflecksalmler durch ein großes, rotes Mal in der Körpermitte.

Der weibliche Kirschflecksalmler erreicht eine Größe von etwa fünf bis sechs Zentimetern. Das männliche Tier ist etwas kleiner, hat dafür allerdings ein bunteres Farbenkleid. Wie bei vielen Zierfischen ist auch beim Hyphessobrycon erythrostigma die Farbgebung von der Stimmung und dem Wohlbefinden der Tiere abhängig. Ein großes Aquarium mit einer Wassertemperatur von 22 bis 30 Grad Celsius und einem pH-Wert von 5,5 bis 7,5 tragen maßgeblich zum Wohlbefinden der Kirschflecksalmler bei. Gehalten wird der Kirschflecksalmler in Gruppen von acht bis zehn Tieren.

Der friedfertige Zierfisch hält sich bevorzugt in der Mitte des Aquariums auf. Bei Gefahr bilden die Hyphessobrycon erythrostigma eine Gruppe, die dicht zusammen schwimmt. Dichte Wasserpflanzen dienen den Zierfischen als gute Versteckmöglichkeiten. Obwohl der Hyphessobrycon erythrostigma ein Allesfresser ist, sollte bevorzugt Frost- und Lebendfutter gefüttert werden.

Die Züchtung des Hyphessobrycon erythrostigma gestaltet sich schwierig. Weiches Wasser bis zu einer GH 4, ein pH-Wert von 6 bis 6,5 und eine erhöhte Wassertemperatur von 28 bis 29 Grad Celsius wird von Züchtern empfohlen. Da der Kirschflecksalmler ein Laichräuber ist, müssen ausgewachsene Zierfische aus dem Zuchtbecken entfernt werden.

Telefon: Aquaristik: Anforderung aktueller Fischfotos und Videos per WhatsApp: 016099209130.
Temperaturbereiche: Mässig warm (22-23°C) - wenig zuheizen, Sehr warm (27-30°C) - viel heizen, Warm (24-26°C) - heizen

0 von 0 Bewertungen

Bewerten Sie dieses Produkt!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit anderen Kunden.

Perfekt

Sehr gut

Gut

Akzeptierbar

Unbefriedigend


Bitte geben Sie eine valide E-Mail Adresse ein.
Bitte geben Sie eine valide Frage ein.
Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

Es sind noch keine Fragen zu diesem Artikel vorhanden.

Guten Tag!

Klicken Sie auf unsere Mitarbeiter zum Chatten oder mailen Sie an info@zierfisch365.de

avatar
avatar
Support Ramona
1514 4239870
avatar
Support Torben
1514 4239870
Wir antworten werktags von 7.30-15.30 Uhr und oft auch darüber hinaus.
× whatsapp background preview